betting online boxing:Krypto-Währung bei Online Glücksspiel immer beliebter

Online Casino App

Veröffentlicht am 5. Dezember 2021

Ein Online Casino bietet immer mehrere Zahlungsmöglichkeiten an, zu denen nicht nur Kreditkarten und Überweisungen zählen. Viele moderne Online Glücksspielanbieter ermöglichen die Nutzung von Krypto-Währungen. Eine neue Studie verdeutlicht nun, wie beliebt diese moderne Zahlungsart ist.

Krypto Währung bei Online Casinos und Buchmachern beliebt

Inhaltsverzeichnis:

Krypto Währung bei Online Casinos und Buchmachern beliebtDigitales Zeitalter als Grund für beliebte EinzahlungWie sicher ist die digitale Währung?Bietet jedes Online Casino die Möglichkeit der Krypto-Währung an?

SoftSwiss hat eine Untersuchung vorgenommen, deren Fokus auf der Beliebtheit der Krypto-Währung lag. Diese Untersuchung ergab, dass im dritten Quartal 2021 die Nutzung der digitalen Währung enorm anstieg. Derzeit nutzen 43,3 Prozent aller Spieler die Möglichkeit, per Krypto-Währung einzuzahlen. Das bedeutet einen Anstieg von 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Interessanterweise ist die digitale Währung bei Online Casinos beliebter als bei Sportwetten.

Weniger als zwei Prozent der Online Buchmacher konnten eine Zahlung per Krypto-Währung feststellen. Das ist ein sehr geringer Wert, zumal 300 Anbieter von SoftSwiss untersucht wurden. Bei diesen Anbietern wurden insgesamt mehr als 700 Millionen Euro eingezahlt. Im zweiten Quartal 2021 waren es nur 560 Millionen Euro gewesen.

Lässt sich auch feststellen, welche Währung beliebter ist und welche Währungen verwendet werden? Auch das wurde von SoftSwiss untersucht, die zu folgendem Ergebnis kam: Bitcoin steht klar ganz vorne, gefolgt von Ethereum, Litecoin, Dogecoin, Bitcoin Cash und Tether.

Digitales Zeitalter als Grund für beliebte Einzahlung

SoftSwiss hat nicht nur untersucht, inwieweit Krypto-Währungen beliebt sind und welchen Anteil diese Zahlungsart einnimmt. Dieses Unternehmen hat auch untersucht, weshalb die digitale Währung überhaupt verwendet wird. Ein Grund liegt demnach darin, dass sich das moderne Leben immer mehr in das Internet verlagert. So kam es unweigerlich dazu, dass viele auf die digitale Währung umsteigen. Ein weiterer Grund für den Anstieg der Krypto-Währung bei Online Casinos liegt auch darin, dass immer mehr jüngere Personen zu Online Casinos greifen. Diese Personengruppe würde generell Krypto-Währungen verwenden. So kam es automatisch dazu, dass auch beim Online Glücksspiel diese Währung verwendet wird.

Bitcoin ist generell beliebt, was auch daran liegen kann, dass es die erste digitale Währung darstellt. Sie wurde im Jahr 2009 ins Leben gerufen und konnte sich seitdem eine hohe Beliebtheit erarbeiten. Bezüglich der Online Casinos konnte festgestellt werden, dass ungefähr 80 Prozent aller Einzahlungen mit Bitcoin stattfinden. Das kann aber auch daran liegen, dass diese Währung nun mal am beliebtesten ist.

Hinzu kommt, dass Bitcoin zusätzlich am wertvollsten ist. Während der Kurs für einen Bitcoin im Jahr 2020 noch unter 20.000 Euro lag, liegt der Wert derzeit bei über 51.000 Euro. Solch eine Wertsteigerung hat bislang kaum irgendein Unternehmen hinlegen können. Der Einstiegspreis lag 2009 bei sieben Cent.

Wie sicher ist die digitale Währung?

Die Krypto-Währung wurde als alternative Währung eingeführt und basiert auf einer komplizierten Verschlüsselung. Diese verhindert, dass Transaktionen gehackt werden können. Deshalb werden Kryptowährungen als äußerst sicher bezeichnet. Zudem wird bei der digitalen Währung kein Geld weitergereicht. Stattdessen besitzt jeder eine digitale Geldbörse, in der das Vermögen gelagert wird. Bei Überweisungen mit der digitalen Währung muss sich der Kunde in sein Konto per Passwort einloggen und für die Transaktion selbst einen Code eingeben.

So gesehen läuft die Bezahlung mit der digitalen Währung so ab, wie dies auch beim Online Banking der Fall ist. Obwohl es sich um eine sehr sichere Währung handeln soll, gab es bereits Fälle, bei denen die Währung gehackt wurde. Hierbei entstand ein Schaden zwischen 195 und 534 Millionen US-Dollar. Wer dies beachtet, ist womöglich nicht mehr der Meinung, dass es sich bei Bitcoins um eine sichere Währung handelt. Andererseits können auch Inhaber von Bankkonten und Kreditkarten betrogen werden.

Bietet jedes Online Casino die Möglichkeit der Krypto-Währung an?

Noch ist es nicht so weit, dass jedes Online Casino die Bezahlung mit Krypto-Währung anbietet. Wer diese Zahlung bevorzugt, muss sich daher informieren, ob das gewünschte Online Casino diese Zahlungsart anbietet oder nicht. Auf der anderen Seite gibt es viele Online Glücksspielanbieter, die eine Einzahlung nur per digitaler Währung bereitstellen. Häufig handelt es sich um neue und aufstrebende Online Casinos, deren gesamtes Erscheinungsbild darauf angepasst wurde.

Wie schnell sich die Bezahlung per Bitcoin und Co. weiter ausbreitet, hängt von mehreren Faktoren ab. SoftSwiss ist ein Unternehmen, das Komplettlösungen für Online Glücksspielanbieter und für Sportwetten anbietet. Über diese Software ist der Betreiber der Online Casino in der Lage, auch die Bezahlung mit digitaler Währung zur Verfügung zu stellen. Immerhin war SoftSwiss das erste Unternehmen, das diese Möglichkeit anbot. Inzwischen wird diese Software von vielen Anbietern genutzt, die nicht nur Slots, sondern auch klassische Casinospiele präsentiert. So begrenzt sich das Spielangebot nicht nur auf moderne Slots. Den Spielern muss nur klar sein, dass auch ein Boni in digitaler Währung berechnet wird.

Recommended
Advertise
© 2022 betting online boxing All rights reserved.