Bet-Blocker Tool in Landessprache in Niederlande verfügbar

Roulette Tisch & Kugel

Veröffentlicht am 22. September 2021

In einer Woche ist es so weit, dass in den Niederlande Casinofans die Vorteile der Online Casinos und Online Buchmacher nutzen können. Damit auch der Spielerschutz nicht zu kurz kommt, wurde das BetBlocker Tool auf niederländisch übersetzt. Somit steht dieses Sicherheitstool sofort zur Seite, wenn das Glücksspiel beginnt.

In Niederlande trat das Online Glücksspielgesetz zum April 2021 in Kraft

Inhaltsverzeichnis:

In Niederlande trat das Online Glücksspielgesetz zum April 2021 in KraftZusammenarbeit mit L&L EuropeSo sieht die Regulierung des Online Glücksspiels in den Niederlanden ausOnline Glücksspielgesetz wirkt sich auch auf landbasierte Casinos aus

In den Niederlande war das Online Glücksspiel bis zum April 2021 nicht erlaubt. Um das zu ändern, erschuf die Regierung ein Glücksspielgesetz, damit auch Online Casinos und Online Buchmacher legal agieren können. Ab dem Zeitpunkt des Inkrafttretens konnten sich Glücksspielanbieter für eine Lizenz bewerben. Allerdings konnten die Dienste noch nicht angeboten werden. Das wurde für den Oktober anvisiert. Zeitgleich wurde das BetBlocker Tool auf niederländisch übersetzt, damit möglichst viele Spieler dieses Sicherheitstool auch wirklich nutzen.

Bis zu diesem Zeitpunkt war BetBlocker nur in englischer Sprache verfügbar. Um was handelt es sich bei diesem Tool? Es steht allen Spielern zur Verfügung, die sich für einen kurzen oder einen längeren Zeitraum selbst sperren möchten. Die Länge der Sperre bleibt jedem Nutzer selbst überlassen. Zusätzlich können Eltern dieses Tool nutzen, um ihren Nachwuchs vom Spielen abzuhalten. Das funktioniert auch dann, wenn nur ein Computer zur Verfügung steht. Das Tool lässt sich per Passwort nach Wahl an- und abschalten.

Abgesehen von einer Installation auf einem PC kann das Tool auch auf einem Smartphone oder anderem mobilen Gerät installiert werden. Auf diese Weise entsteht ein Rundum-Schutz, der jedem Familienmitglied zur Verfügung steht. Damit das Tool auch wirklich jeder nutzen kann, wird das Tool für jedes Betriebssystem angeboten. Positiv ist, dass die App kostenlos ist.

Zusammenarbeit mit L&L Europe

Um BetBlocker auf niederländisch anbieten zu können, ging BetBlocker eine Kooperation mit dem Software-Unternehmen L&L Europe ein. Dieses Unternehmen übernimmt den Support, damit das Tool immer ohne Probleme zur Verfügung steht. Immerhin läuft eine gesetzte Sperre so ab, dass sie nachträglich nicht rückgängig gemacht werden kann. Deshalb sollte es sich ein Spieler genau überlegen, wie lange er sich selbst sperrt. Die Möglichkeit besteht zwischen einem Tag und fünf Jahren.

Abgesehen davon, dass L&L Europe das Tool auf niederländisch übersetzt hat, bietet es auch den Support der Glücksspielanbieter auf niederländisch an. Damit hofft die niederländische Glücksspielbehörde, dass sich der Spielerschutz zusätzlich erhöht. Würden die Glücksspielanbieter ihren Support nur auf Englisch anbieten, könnten ihn einige Spieler nicht nutzen. So zumindest lautet die Befürchtung.

Die Zusammenarbeit mit L&L konzentriert sich jedoch nicht nur auf Niederlande. BetBlocker hofft, dass das Tool in weitere Sprachen übersetzt werden kann und somit auch anderen Ländern hilfreich zur Seite steht.

So sieht die Regulierung des Online Glücksspiels in den Niederlanden aus

Niederlande geht die Legalisierung von Online Casinos sehr entspannt an, zumindest aus Sicht der Spieler. Es soll jede Art von Spiel erlaubt sein, kein Glücksspiel soll verboten werden. Zudem gibt es kein monatliches Einsatzlimit oder andere Einschränkungen. Das wirkt sich auch auf die Zukunft aus, denn in den Niederlande wird es auch in Zukunft möglich sein, neue Spiele zu integrieren. So können sich Glücksspielfans über ein sehr umfangreiches Angebot freuen, das sich nicht nur auf Casinospiele bezieht. Auch Sportwetten können ohne Einschränkung angeboten werden.

Auf der anderen Seite haben es die Glücksspielanbieter nicht leicht, wenn sie sich für eine Lizenz bewerben. Es hatten nur diejenigen eine Chance, die in der Vergangenheit nicht gegen das landbasierte Glücksspielgesetz verstoßen hatten. Zusätzlich darf der Bewerber keine Schulden haben und muss ein ausreichend hohes Eigenkapital nachweisen. Nicht zuletzt muss jeder Bewerber ein sinnvolles Spielerschutzsystem anbieten können.

Wer dank dieser Fakten eine Lizenz erhält, muss auch in Zukunft viele Vorschriften einhalten. Diese betreffen in erster Linie die Werbung. Diese darf keinesfalls Minderjährigen zugänglich sein. Auch die Altersgruppe zwischen 18 und 24 dürfen keine Werbung erhalten. Gleiches trifft auf die Spieler zu, die gesperrt sind. Jeder Boni, der an andere Personen gerichtet wird, darf zeitlich nicht begrenzt werden. So dürfen die Empfänger der Angebote nicht unter Druck geraten.

Online Glücksspielgesetz wirkt sich auch auf landbasierte Casinos aus

Diejenigen, die künftig in einem Online Casino spielen, sind geschützt. Doch wie sieht es mit den Spielern aus, die gerne in ein landbasiertes Casino gehen? Um auch diese zu schützen, müssen Warnhinweise an den Spielautomaten angebracht werden. Und ähnlich wie in Deutschland müssen sich die Casinos vor Ort davon überzeugen, dass ein Kunde nicht gesperrt ist. Hierzu müssen sich die Casinos an das zentrale Sperrregister anschließen. Das ist mit hohen Kosten verbunden, soll aber den Schutz der Spieler sicherstellen.

Recommended
Advertise
© 2022 betting online boxing All rights reserved.